Highlandgames

Bei den jährlichen Highlandgames liegt der Fokus auf Spiel und Spaß durch alternative Freizeitaktivitäten. In Anlehnung an das schottische Original mit Baumstammwerfen, Farmers Walk, Heavy Stones und Baumstammslalom werden Aktivitäten zwischen Eltern und Kindern gefördert und ein Erlebnis für die gesamte Familie ermöglicht, da es Disziplinen für Kinder bis 11 Jahren, Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, sowie Erwachsene ab 18 Jahren gibt.

Bei den Highlandgames wird das Gruppenverhalten, das Miteinander, sowie die Wahrnehmung und das Körpergefühl gefördert und gestärkt. Zudem gibt es bei den Highlandgames keinen Alkohol.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern haben sich die Highlandgames zu einer Institution in Asperg entwickelt, die jährlich zahlreiche Besucher und Besucherinnen in den Bürgergarten lockt.